Barbara Antonia Knoflach als Verwaltungsrätin von Swiss Prime Site vorgeschlagen


     


Der Verwaltungsrat von Swiss Prime Site schlägt der Generalversammlung vom 23. März 2021 Frau Barbara Antonia Knoflach zur Wahl in das Gremium vor. Barbara Antonia Knoflach wurde 1965 geboren, ist Österreicherin und war bis 2019 Global Head of BNP Paribas Real Estate Investment Management (REIM) und Deputy CEO BNP Paribas Real Estate S.A. in Paris. Davor war sie in der Finanzmetropole Frankfurt in verschiedenen leitenden Funktionen bei SEB Asset Management, BfG Bank und Deutsche Bank tätig und verfügt damit über langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche sowie in den Bereichen Finanzen und Asset Management.

Barbara Antonia Knoflach schloss 1986 ihr Wirtschaftsstudium an der Fachhochschule Mainz ab. Sie war unter anderem Mitglied des Präsidiums des ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.) in Berlin und ist Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS). Weiter ist sie Gründerin oder Mitgründerin verschiedener nachhaltiger, innovativer, zukunftsgerichteter und auf Immobilien fokussierter Plattformen wie LifeWorkSpace, DealEvolution und tinyBE.

Aufgrund ihrer vielseitigen unternehmerischen Erfahrung und des internationalen Netzwerks eignet sie sich hervorragend als Verwaltungsrätin von Swiss Prime Site.

Die Einladung zur Generalversammlung 2021 wird zusammen mit dem Geschäftsbericht 2020 am 25. Februar 2021 publiziert.

12/01/2021


Lu 125 fois

Immo-swissnews.ch