Baubeginn für Wohnüberbauung Holengass in Meilen

In Meilen realisiert Allreal die Wohnüberbauung Holengass, bestehend aus fünf Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 17 Eigentumswohnungen und drei Doppel-Einfamilienhäusern (sechs Wohneinheiten). Die Bauarbeiten starten nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten am 22. November 2010. Der Bezug erfolgt in Etappen ab Sommer 2012.



Baubeginn für Wohnüberbauung Holengass in Meilen
Nach dem Abschluss der Vorbereitungsarbeiten nimmt die Allreal Generalunternehmung AG die Bauarbeiten für die Wohnüberbauung Holengass in Meilen in Angriff. Die insgesamt 23 Eigentums-Wohneinheiten werden an der Rainstrasse in Meilen realisiert. Die Überbauung an bevorzugter Wohnlage umfasst fünf Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 17 Wohnungen sowie drei Doppel-Einfamilienhäuser (insgesamt sechs Wohneinheiten).

Die Wohnüberbauung im oberen Preissegment wurde von den Zürcher Architekten Baumschlager Eberle entworfen und besticht durch die Natursteinfassaden, die sorgfältige Gestaltung der Aussenräume sowie einen hochwertigen Innenausbau. Alle Gebäude werden im Minergie-Standard realisiert und garantieren damit hohen Wohnkomfort und tiefe Energiekosten.

Es stehen verschiedene Wohnungstypen zur Auswahl: Von der grosszügigen dreieinhalb Zimmer-Wohnung über eine Attikawohnung mit mehr als hundert Quadratmetern Terrasse bis hin zu rund 250 Quadratmetern Wohnfläche auf einem Geschoss.

Bezugsbereit sind die Doppel-Einfamilienhäuser und die Wohnungen im Sommer 2012. Die Bausumme beträgt rund CHF 27 Millionen.

Zahlen und Fakten
Bauherrschaft: Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
Totalunternehmer: Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
Architektur: Baumschlager Eberle, Zürich
Verkauf: Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
Projektbeschrieb: Fünf Mehrfamilienhäuser mit insgesamt
17 Eigentumswohnungen, drei
Doppel-Einfamilienhäuser (sechs
Wohneinheiten)
Grundstücksfläche: 9614 m²
Baukosten (ohne Land): rund CHF 27 Mio.

Termine
Baubeginn: 22. November 2010
Fertigstellung (geplant): Sommer 2012

quelle : Allreal

24/11/2010

Tags : Allreal

Dans la même rubrique :

2018 Mipim Awards - 16/03/2018

1 2 3 4 5 » ... 114

Lu 917 fois

Rédaction Immo-swissnews.ch