Connectez-vous S'inscrire
Toute l'information immobilière en Suisse


        

CORESTATE-Gruppe veräußert Immobilienportfolio mit 8.200 Einheiten an ADLER Real Estate AG



CORESTATE, ein Immobilieninvestmentspezialist mit Sitz im schweizerischen Zug und Partnerbüros in Frankfurt, Essen, London, Luxemburg und Singapur, gibt den Verkauf eines 8.200 Einheiten umfassenden Immobilienportfolio im Rahmen eines Share-Deals an ADLER Real Estate AG bekannt. Das Portfolio, bestehend aus über 7.700 Wohn- sowie 490 Gewerbeeinheiten, ist bundesweit gestreut mit Schwerpunkten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen. Die Gesamtmietfläche der Wohn- und Gewerbeeinheiten beträgt zirka 542.000 Quadratmeter.

Das Portfolio wurde seit Ankauf durch Zuführung von Eigenkapital für Sanierungsmaßnahmen und mit aktivem Management kontinuierlich optimiert. Durch diese Maßnahmen wurde der Leerstand um sechs Prozentpunkte gesenkt und die Mieteinnahmen dementsprechend gesteigert. Bezüglich des Kaufpreises wurde Stillschweigen zwischen den Parteien vereinbart.
Kommentar Thomas Landschreiber, Chief Investment Officer CORESTATE Capital:
“Diese Transaktion ist der größte Verkauf seit Gründung der CORESTATE-Gruppe. Durch Umsetzung eines detaillierten Investitionsprogramms sowie der direkten Betreuung der Objekte vor Ort konnten wir die operativen Erträge des Portfolios erfolgreich weiterentwickeln. Dadurch wurde der Instandhaltungsstau abgebaut und so die gesamte Portfolioqualität aufgewertet.

Innerhalb der CORESTATE-Gruppe werden wir den aktiven Asset Management Ansatz auf weitere interessante europäische Immobilienmärkte ausweiten.”

05/06/2014

Tags : CORESTATE

Lu 935 fois


Nouveau commentaire :
Facebook Twitter


Dans la même rubrique :

Aktuelle Nachrichten - 10/07/2015

1 2 3 4 5