Toute l'information immobilière en Suisse
Mobile
Newsletter
Rss
Twitter
Facebook
Google+
Instagram




Mobimo investiert CHF 65 Millionen in den Bau von preiswerten Mietwohnungen und einem Alters- und Pflegezentrum in Affoltern am Albis



Mobimo investiert CHF 65 Millionen in den Bau von preiswerten Mietwohnungen und einem Alters- und Pflegezentrum in Affoltern am Albis
Die Mobimo Holding AG ('Mobimo') hat von der Hess Investment AG, Amriswil ('Hess') zwei Grundstücke auf dem Nordwestteil des OVA-Areals in Affoltern am Albis erworben. Hess ist seit mehreren Jahren im Besitz die-ses ehemaligen Industrieareals und hat ein Projekt zur Entwicklung dieses bahn-hofsnahen Gebiets erstellt. Seit Mitte 2010 liegt ein rechtsgültiger Gestaltungsplan vor. Ein Teil des Geländes wird nun von der Mobimo überbaut, während Hess die übrige Fläche weiterentwickelt.

Die Liegenschaft zeichnet sich durch eine sehr gute, zentrale und verkehrsmässig hervor-ragende Lage aus. Den Bahnhof erreicht man zu Fuss in 2 Minuten und der Autobahnan-schluss der A4 befindet sich in nur 500 m Entfernung.

Auf einem ersten Grundstück mit 8'842 m2 Fläche (Baufeld I des Gestaltungsplans) plant Mobimo in fünf bis sechs Mehrfamilienhäusern preiswerte Mietwohnungen für Familien, Paare, Singles und Senioren zu erstellen. Die betreuten Seniorenwohnungen werden vom Dienstleistungsangebot des benachbarten Pflegezentrums profitieren können.

Auf einem zweiten Grundstück mit 3'159 m2 Fläche (Baufeld II) soll in Absprache mit der Gemeinde Affoltern am Albis ein neues Alters- und Pflegezentrum mit bis zu 120 Pflegeplätzen errich-tet werden. Die Mobimo beabsichtigt für dessen Führung mit der Senevita AG, einer pro-fessionellen Betreiberin von entsprechenden Alterszentren in der Schweiz, einen langjähri-gen Mietvertrag abzuschliessen. Im Erdgeschoss sind zusätzlich Mietflächen für ergänzen-de Dienstleistungen (Coiffeur, Kosmetik, Podologie und andere Angebote im Gesundheits-bereich) vorgesehen.

Die Projektierungsarbeiten für beide Grundstücke sind seit Ende 2010 im Gange. Für die Wohnbauten dürfte das Baugesuch noch im ersten Halbjahr 2011 eingereicht werden und dasjenige für das Alters- und Pflegezentrum wird ebenfalls so rasch als möglich erarbeitet. Die Aussenraumgestaltung mit
Aufenthaltsbereichen und kleinen Plätzen als Begegnungs-zonen sowie die Tiefgarage werden gemeinsam mit Hess erstellt. Diese realisiert zudem ein Holiday Inn Express Hotel (Eröffnung 2013) sowie Gewerbeflächen auf den beiden übrigen Baufeldern des OVA-Areals. Das von Mobimo geplante
Gesamtanlagevolumen beträgt rund CHF 65 Mio.

quelle : Mobimo

10/02/2011

Tags : Mobimo

Lu 1108 fois

Rédaction Immo-swissnews.ch