TMW Immobilien Weltfonds verkauft weitere Liegenschaft über Verkehrswert



TMW Immobilien Weltfonds verkauft weitere Liegenschaft über Verkehrswert
die Kapitalanlagegesellschaft TMW Pramerica Property Investment GmbH hat ein weiteres Objekt aus dem Portfolio des TMW Immobilien Weltfonds oberhalb des zuletzt festgestellten Verkehrswertes veräußert. Käufer der Liegenschaft in Pfäffikon bei Zürich ist der Investmentmanager AXA IM, der
das Bürogebäude zu einem Preis von rund 59 Mio. Schweizer Franken erworben hat.

„Der erneute Erfolg unseres im letzten Frühjahr eingeleiteten Verkaufsprogramms zeigt die Qualität der im TMW Immobilien Weltfonds gehaltenen Immobilien und bestätigt deren Bewertungen“, kommentiert Sebastian Lohmer, für das Portfoliomanagement zuständiger Geschäftsführer.

„Auch in einem schwierigen Umfeld lassen sich Verkäufe durchführen, sofern die Objekte marktgängig sind.“

Insgesamt hat sich das Management des TMW Immobilien Weltfonds in den letzten Monaten von Immobilien mit einem Verkehrswertvolumen von 146,1 Mio. EUR getrennt. Der erzielte ruttoverkaufserlös in Höhe von 152,9 Mio. EUR lag damit um ca. 7 Mio. EUR oberhalb der zuletzt festgestellten gutachterlichen Werte.

Der Verkauf der Liegenschaft in Pfäffikon trägt zu einer weiteren Stabilisierung der Liquiditätssituation des Fonds bei, der im Dezember 2009 erfolgreich wiedergeöffnet wurde und dessen Mittelabflüsse sich mittlerweile auf einem normalen Niveau eingependelt haben.

quelle : Pramerica Real Estate International AG

05/02/2010


Lu 809 fois

Rédaction Immo-swissnews.ch