Connectez-vous S'inscrire
Toute l'information immobilière en Suisse


        

Swiss Prime Site kauft Riverside Business Park in Solothurn/Zuchwil



Mit dem Erwerb des Riverside Business Park hat sich Swiss Prime Site ein direkt an der Aare gelegenes Areal von 170'000 m2 gesichert. Das ehemalige „Sulzer – Areal“ beherbergt auf seinem südlichen Teil zahlreiche kommerzielle Nutzungen. Die Landreserven im Norden und Osten bieten mittelfristig Chancen für weitere Nutzungen wie Dienstleistungen, Wohnen usw.

Die Swiss Prime Site AG hat von einer ausländischen Investorengruppe zum Preis von CHF 90 Mio. den Riverside Business Park in Solothurn/Zuchwil erworben. Auf dem Grund- stück von 170'345 m2 steht heute rund ein Dutzend Gewerbe-, Dienstleistungs- und Lager- gebäude, die von Firmen wie Alpiq, Areva, Bystronic, Eltrona, Itema, der Schweizerischen Armee oder Synthes gemietet werden. Swiss Prime Site wird die jetzigen Mietverhältnisse weiterführen und die bestehenden Bauten und deren Bewirtschaftung optimieren.

Das Riverside-Areal zeichnet sich durch Standortqualitäten aus, die sowohl für gewerbliche Nutzungen als auch für hochwertiges Wohnen ideal sind. Auf der südlichen Seite befinden sich die Anschlüsse an den Autobahnzubringer und ans öffentliche Verkehrsnetz. Der Bahn- hof Solothurn kann zu Fuss oder in kurzer Velo- oder Busfahrt erreicht werden. Der nördliche Teil des Areals grenzt direkt an die Aare. Die historische Altstadt kann entlang des Flusses in rund zehn Gehminuten erreicht werden.

"Die Akquisition des Riverside Business Park veranschaulicht unsere Strategie, das Projekt- entwicklungsgeschäft zu intensivieren. Wir sind überzeugt, dass wir dank unserem Know- how Mehrwerte für die Region und die Aktionäre erzielen können", sagt Markus Graf, CEO der Swiss Prime Site AG.

Riverside Business Park

24/11/2012


Lu 588 fois

Immo-swissnews.ch

Dans la même rubrique :

Aktuelle Nachrichten - 10/07/2015

Ceres Tower - 02/04/2015

1 2 3 4 5